Neuigkeiten

Neues zu Ausstellungen und Veranstaltungen sowie weiteren Projektarbeiten

Die neue Website der Geschichtswerkstatt

Erstellt: 12.11.2018

 

Liebe Besucherinnen und Besucher, herzlich willkommen auf den Seiten der Geschichtswerkstatt Rostock. Mit Freude präsentieren wir, nach langer Vorbereitungs- und Entwicklungszeit, die neue Homepage und hoffen auf Ihren Zuspruch. Und, wie es mit Neuentwicklungen so sein kann, hier und da haben sich kleine „Kinderkrankheiten“ versteckt und es sind zurzeit noch nicht alle Seiten in Gänze gefüllt. Wir arbeiten natürlich an der Optimierung sowie Vervollständigung und bitten um Ihr Verständnis, falls Sie in der nächsten Zeit noch auf kleine Fehler stoßen sollten.

Sonderausstellung im Kröpeliner Tor

Erstellt: 10.10.2018

Köbis, Reichpietsch, revolutionäre Matrosen. Zur Geschichte einer Gedenkstätte

Die Gedenkstätte der revolutionären Matrosen am Kabutzenhof gehört zu den identitätsstiftenden Bauwerken Rostocks. Die Monumentalfiguren von Wolfgang Eckardt finden sich auf T-Shirts und Titelseiten von Lokalmagazinen.
Anlässlich des 100. Jahrestages des Kieler Matrosenaufstandes und der laufenden Sanierung der Gedenkstätte widmet sich eine Ausstellung im Kröpeliner Tor der Anlage.
Reichlich bebildert wird die Geschichte des Entstehungsprozesses des Baukörpers und der künstlerischen Arbeiten dargestellt. Es wird auf die Intentionen der Politiker und Künstler im Kontext der städtebaulichen Planungen der 1960er und 1970er Jahre eingegangen.
Im Mittelpunkt steht die fast zehn Jahre andauernde Entstehung der Monumentalplastik von Wolfgang Eckardt. Gezeigt werden Abbildungen der unterschiedlichen Entwürfe und des Schaffensprozesses des realisierten Entwurfes, vom kleinen Gipsmodell über Vergrößerungsphasen bis hin zum Guss und dem Aufbau am Kabutzenhof.
Ein Projekt der Hanse- und Universitätsstadt Rostock in Zusammenarbeit mit der Geschichtswerkstatt Rostock e.V. und der IGA Rostock 2003 GmbH, Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum.

Kulturticket Rostock

Erstellt: 05.10.2018

Seit dem 1. Oktober 2018 besitzen die Studierenden der Universität Rostock das Kulturticket. Dieses berechtigt (unter anderem) zum kostenlosen Besuch der Ausstellungen im Kröpeliner Tor sowie aller öffentlicher Veranstaltungen der Geschichtswerkstatt Rostock e.V. Die aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik „Termine“.